Preis

Krach + Getöse — Bestenförderung hoch (20)16!

RockCity Hamburg e.V. und die Haspa Musik Stiftung küren im achten Jahr sensationelle MUSIK VON HIER. Ob Instrumentalist*in, Komponist*in, Textdichter*in oder alles in einem. Eine Top-Jury wählt aus Vorschlägen von 50 Hamburger Experten*innen und eigenen Bewerbungen von Musiker*innen die originellsten und kreativsten fünf Preisträger*innen für den Hamburger Musikerpreis Krach + Getöse aus. Sie erhalten ein Preisgeld von 1.200€ je Band/Projekt, eine einjährige & maßgeschneiderte Förderung in Zusammenarbeit mit Branchenprofis, Clubs, Studios und Agenturen. Phantasie, Begabung und musikalisches Potenzial sind dabei entscheidend, musikwirtschaftliche Aspekte nebensächlich.

Alle 5 Preisträger*innen erwartet über 12 Monate ein dickes Förderprogramm:

+ Aufnahmewochenende im Clouds Hill Recordings Studio**
+ Auftritt auf dem c/o Pop Festival**
+ Auftritt auf dem Dockville Festival**
+ Auftritt auf dem Lunatic Festival**
+ Auftritt auf dem Reeperbahn Festival**
+ Auftritt auf dem Sziget Festival**
+ Auftritt auf dem Wutzrock Festival**
+ Auftritt im Nachtasyl Hamburg**
+ Supportslots im Uebel & Gefährlich**
+ Bandcoaching durch Musikschaffende und RockCity Hamburg e.V.
+ mediale Begleitung via Netz und Print
+ Plakatierung von Kulturmedien Hamburg**
+ Support von Just Music
+ Wildcard in den Popkurs**
+ Workshops, Trainings & Bookings
+ Und ein monsterdickes Netzwerk

*   Alle Bewerber*innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein / Zielgruppe: (m/w).
** Gewinnmöglichkeit. Die Auswahl der Acts erfolgt über den jeweiligen Kooperationspartner.