Home

KRACH+GETÖSE

Bestenförderung hoch (20)17!

Ilgen-Nur_Schnipo_Schranke_by_Dennis_Dirksen

Foto: Dennis Dirksen

RockCity Hamburg e.V. und die Haspa Musik Stiftung küren
„KRACH + GETÖSE“ Preisträger*innen 2017

Der begehrte Hamburger Musikerpreis KRACH + GETÖSE bietet im neunten Jahr Bestenförderung vom Feinsten. Die hochkarätige 7-köpfige Fachjury, bestehend aus DERYA YILDIRIM (Musikerin/ Komponistin), FARHOT (Musiker / Produzent), H.P. BAXXTER (Musiker/ SCOOTER), KAT FRANKIE (Musikerin / Songschreiberin), MICHELLE LEONARD (Musikerin / Songschreiberin), NILS WÜLKER (Musiker/ Komponist) und SCHNIPO SCHRANKE (Musikerinnen / Songschreiberinnen) wählte die originellsten und kreativsten Köpfe unterschiedlichster Genres unter den eingesandten Talenten aus und kürte am 16. Mai 2017 die neuen Preisträger*innen im Häkken:

EMILY-MAE LEWIS                                 www.facebook.com/Emily-Mae-Lewis

ERREGUNG ÖFFENTLICHER ERREGUNG www.facebook.com/dieerregung

ILGEN-NUR                                               www.facebook.com/ilgennur.band

JACE                                                        www.facebook.com/JaceOffiziell

THE OTHER SHI                                        www.shi-offline.com

Den Preisträger*innen winkt ein Preisgeld von 1.200€ je Band/Projekt und eine maßgeschneiderte Förderung in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Branchenprofis, Clubs, Festivals, Studios, Agenturen und RockCity Hamburg e.V. Bei Eignung stehen attraktive Booking-Slots u.a. der Kooperationspartner Dockville Festival, Reeperbahn Festival, c/o pop, Kampnagel Sommerfestival, lunatic Festival, Uebel & Gefährlich, Millerntor Gallery, Wutzrock, Nachtasyl, Häkken, SPOT Festival sowie Workshops, Coachings und Aufnahmen mit unseren Partnern Clouds Hill Recordings, Popkurs, Popakademie, Tide Sessions uvam. auf dem Programm.

Euer RockCity-Team

Mit großartiger Unterstützung der Haspa-Musik-Stiftung